Fasching

IMG_0004
IMG_0007
IMG_6952

Die Schnalzer zu Besuch an der Grundschule

 

Pünktlich zum Unsinnigen Donnerstag wurde die Pause der Grundschule Kirchanschöring durch das laute Schnalzen der Jungschnalzer auf dem Pausenhof eingeläutet.
Alle Schüler und Lehrer versammelten sich im Achenpark und wurden dort vom Trachtenverein Edelweiß Roth mit einem leckeren Krapfen und warmen Getränken empfangen. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Kirchanschöring Hans-Jörg Birner stattete der Grundschule einen kurzen Pausenbesuch ab. Mit respektablem Abstand nahmen Kinder wie Erwachsene Aufstellung. Der „Aufdraher“ gab das Startzeichen und schon wurde  mit Schwung und Können unter der Leitung vom Bauern z ́Hof die Goaßl geschwungen. Jungen wie Mädchen zeigten ihr Können und im regelmäßigen Rhythmus war das laute Knallen sicherlich weit über den Pausenhof hinaus zu vernehmen.

Das Aperschnalzen gilt zum einen als Begrüßung des schneeschmelzenden Frühlings, zum anderen als Lärm- handlung, um die bösen Geister zu vertreiben. Interessiert und staunend begleiteten die Zuschauer das alte Brauchtum und belohnten es mit ebenso lautem Applaus.
So manch mutigen Betrachter kitzelte es in den Fingern, es selber auszuprobieren. Es spricht für die ungebro- chene heimatliche Brauchtumsp ege der Vereine, dass auch unsere Grundschüler in der Pause so munter „aufgeschnalzt“ haben. Wir bedanken uns herzlich für den Besuch der Schnalzer!

Anschließend verwandelte sich das Schulhaus in eine Faschingshochburg. Schüler wie Lehrer kostümierten sich, um im Anschluss gemeinsam Fasching zu feiern. In verschiedenen Gruppen wurde getanzt, gesungen und gelacht. Viel zu schnell verging die Zeit in diesem bunten Treiben. So stimmte sich die Grundschule auf die baldigen Faschingsferien ein!

IMG_6960
IMG_6972
IMG_6985