Apfelsaft pressen

Hr Voit

Als erstes erklärte uns Herr Voigt vom Landschaftspflegeverband Traunstein die Vorteile einer Streuobstwiese.

 

Dann ging es ans Ernten der Äpfel.

Anschließend wurden die Äpfel  gewaschen und geviertelt.

Jetzt wurde es richtig anstrengend: Die Apfelviertel wurden durch eine „Mühle“ gedreht.  Der daraus entstandene „Apfelbrei“ kam in die Presse und heraus floss süßer Apfelsaft!

 

Der frisch gepresste Saft schmeckte vorzüglich – zusammen mit den Muffins, die uns die Damen vom Gartenbauverein spendierten. Vielen Dank für die Unterstützung!